Spirit of Adventure in Papenburg auf Kiel gelegt

Der erste Block des Kreuzfahrtschiffes für Saga Cruises wurde in das Baudock I gehoben

In dieser Woche ist das zweite Schiff für die britische Reederei Saga Cruises auf der Meyer Werft in Papenburg auf Kiel gelegt worden. Mit dem Absenken des 320 Tonnen schweren und 23,5 Meter langen Blocks auf die Pallungen im Dock begann die Schiffskörpermontage. Die Spirit of Adventure ist das zweite Schiff, das die Meyer Werft für den britischen Seereiseanbieter Saga baut. Die Spirit of Discovery, die sich aktuell in der Seeerprobung befindet, soll noch im Juni an Saga Cruises abgeliefert werden. Beide Saga-Neubauten haben eine Länge über alles von 236 Metern, eine Breite von 31,2 Metern und eine Vermessung von 58.250 BRZ. An Bord finden 999 Passagiere Platz.

Anzeige

Latest News