Phoenix mit behindertengerechtem Flussschiff

VIOLA kreuzt auf dem Rhein

Die VIOLA wird 34 rollstuhlgerechte Kabinen bieten (Foto: Phoenix Reisen)

Johannes Zurnieden, Gründer des Bonner Kreuzfahrtveranstalters Phoenix Reisen, hat bereits seit Jahren darüber nachgedacht, wie man Gästen die Mitreise ermöglichen kann, für die es aufgrund ihrer körperlichen Konstitution nicht ganz so einfach ist, auf Reisen zu gehen. Das Ergebnis: Ab Mai 2019 wird VIOLA auf dem Rhein kreuzen; ein besonderes Schiff für besondere Gäste. 34 rollstuhlgerechte Kabinen bieten bedarfsgerechten Komfort wie z.B. extra breite Türen, höhenverstellbare Betten, unterfahrbare Waschbecken und befahrbare Duschen. Für mitreisende Begleitpassagiere stehen eigene Kabinen zur Verfügung.

Weitere Einzelheiten enthält der Bericht in der aktuellen Ausgabe von „Schiffsreisen intern.“. Hier geht es zur Bestellung.

Anzeige

Latest News