Dreamlines erhält weiteren Partner

Global Ports tritt Investorenkreis bei

Global Ports Holding, Istanbul, nach eigenen Angaben weltweit größter privater Hafenbetreiber, tritt dem Investoren-Kreis von Dreamlines, Hamburg, bei. Dafür erhält Dreamlines zunächst eine Wandelanleihe in Höhe von 13 Millionen Euro, die innerhalb eines Jahres in eine Beteiligung an dem Online-Unternehmen gewandelt werden kann.

Über die Hintergründe, wer Global Ports ist und warum das börsennotierte Unternehmen diese Beteiligung eingeht, lesen Sie in der kommenden Ausgabe von „Schiffsreisen intern.“, dem führenden deutschsprachigen Informationsdienst im Bereich Kreuzfahrten.

Anzeige

Latest News